XPLANUNG MIT VECTORWORKS

WER ODER WAS IST XPLANUNG?

  • deutschlandweiter Standard  für den technischen Aufbau von Daten zur Raum- und Bauleitplanung
  • verlustfreier Datenaustausch zwischen den verschiedenen Planungsebenen
  • ermöglicht die planübergreifende Auswertung und Visualisierung von Planinhalten
  • Verwaltungsvorgänge im Bereich der raumbezogenen Planung werden: effektiver, kostengünstiger, qualitativ verbessert
  • internetgestützte Bereitstellung von Plänen für Wirtschaft, andere Fachbehörden, Träger öffentlicher Belange und der Öffentlichkeit (Bürgerbeteiligung)
  • Dateiformat = .gml  = offenes, offenes, XML-basiertes Datenaustauschformat, das auf Geography Markup Language Version 3 (GML 3.2.1) aufbaut

KLINGT VIELSPRECHEND? WAS BEDEUTET XPLANUNG FÜR SIE ALS PLANER

  • seit Oktober 2017 vom IT-Planungsrat als rechtsverbindliches Datenaustauschformat festgelegt
  • Büros sind verpflichtet auf Anforderung der Kommunen die Planung im XPlanung-Format zu erstellen
  • XPlanungs-fähige CAD-Software nötig oder teuren Umwandlungs-Service nutzen
  • bereits bestehende Bebauungs- oder Flächennutzungspläne müssen in den neuen XPlanungs-Standard transformiert werden

ALS NUTZER VON VECTORWORKS SIND SIE KLAR KLAR IM VORTEIL

Das XPlanungs-Tool ist bereits in Vectorworks Landschaft integriert. Sie müssen keine weiteren Aufsätze oder Zusatzprogramme erwerben um beim Thema XPlanung mithalten zu können. Vectorworks arbeitet im ständigen Austausch mit der XPlanungs-Leitstelle aus Hamburg zusammen um die Workflows zu verbessern und den Standard aktuell zu halten.


INFORMATIONSQUELLEN ZUM THEMA XPLANUNG

Die XPlanugs-Leistelle sitzt in Hamburg, entwickelt den XPlanungs-Standard und ist Ihr offizieller Ansprecherpartner für alle inhaltlichen Fragen bezüglich der XPlanung.

 

--> Website wird aktuell überabreitet und ist daher nicht abrufbar...

Im Leitfaden finden Sie alles Wissenswerte über den XPlanungs-Standard. Dieser ist von der XPlanungs-Leitstelle ausgearbeitet worden und ist eine Pflichtlektüre für jeden Planer, der sich mit XPlanung auseinandersetzen muss.

 

--> Website wird aktuell überabreitet und ist daher nicht abrufbar...

Der kostenlose Online-Validator wurde von der XPlanungs-Leitstelle entwickelt. Mit dem Validator können Sie überprüfen, ob ihre exportierte .gml-Datei der Inspire-Richtlinie entspricht.


XPLANUNG IN VECTORWORKS

Die in Vectoworks integrierte Online Hilfe bietet Ihnen eine super Starthilfe und Informationsquelle für XPlanung in Vectorworks.

Lernen Sie Schritt für Schritt alle notwendigen Einstellungen und Tricks um einen funktionierenden Import und Export von -gml-Dateien zu erzeugen.

Vectorworks Service Select-Kunden können im Portal unter Training > Online Schulungen > Archiv Onlineschulungen zwei kostenlose Webinare zum Thema XPlanung anschauen.


In dieser Hilfestellung wurden häufig gestellte Supportanfragen zusammengetragen und gelöst. Sehr hilfreich!

Im Vectorworks-Forum gibt es  bereits viele Fragen und Antworten zum Thema XPlanung - aber auch zu vielen anderen Themen! Trauen Sie sich - stellen Sie ihre Fragen und entweder ein Vertriebspartner, ein Computerworks-Mitarbeiter oder auch ein Anwender wird Ihnen sicher weiterhelfen. 


GEOREFERENZIEREN IN VECTORWORKS 2020

Lernen Sie im Artikel aus der neuen Magazin-Ausgabe cwmag von Computerworks wie Sie mit den neuen GIS-Werkzeugen aus Vectorworks 2020 direkten Zugriff auf Daten und Bilder von Onlinediensten wie den ArcGIS­Server von ESRI erhalten.

IMPORT DWG

Dieses Tutorial wurde von FREIRAUM Stuttgart ursprünglich für die Studenten aus dem Studiengang Infrastrukturmanagement an der Hochschule für Technik in Stuttgart erstellt. Jetzt durften wir das Tutorial veröffentlichen - Nutzen also auch Sie die Möglichkeit und bilden sich weiter.

FREIRAUM TUTORIALS - ZÄHLER VON DATENSTEMPEL IN TABELLE ÜBERTRAGEN

In folgendem Video zeigen wir, wie man den Zähler aus dem Datenstempel in die Tabelle übertragen lassen kann. Dies erfordert nämlich einen kleinen Umweg über eine selbst angelegte Datenbank.

GIS WORKFLOWS IN VECTORWORKS

Ein wirklich gutes Tutorial zum Thema Koordinatenbezugssystem und den Umgang im Zusammenhang mit GIS in Vectorworks. Auf englischer Sprache erklärt OzCADVideos aus Australien (in Englisch) zunächste den Unterschied zwischen den unterschiedlichen Koordinatenbezugssystemen und deren Umgang im CAD. Im Anschluss werden dann die GIS-Funktionen in Vectorworks erklärt und auch wie man am besten mit DXF, Shape, IFC dem Projektnullpunkt usw. umgeht.

WEBINAR-REIHE - GETTING STARTED TEIL 6

Dieses Mal geht es rund um die Werkzeuge Boden / Decke und Treppe.

WEBINAR-REIHE - GETTING STARTED TEIL 5

Dieses Mal geht es rund um das Thema Fenster und Türen.

WEBINAR-REIHE - GETTING STARTED TEIL 4

Dieses Mal geht es rund um das Thema Wände - Wände anwenden, Wandschalen, Wandstile,....

WEBINAR-REIHE - GETTING STARTED TEIL 3

Du möchtest schnell und intuitiv eigene 3D-Modelle erstellen und bearbeiten? Was ist ein Extrusionskörper oder eine Punktwolke, wie arbeitet man mit Nurbskurven? Die Aufzeichnung dieses Webinars zeigt den effektiven Einsatz der verschiedenen 3D-Modellierwerkzeuge und Funktionen.

WEBINAR-REIHE - GETTING STARTED TEIL 2

Lernen Sie Zeichnen mit Vectorworks am Beispiel eines Lageplans im zweiten Teil der neuen Webinar-Reihe "Getting Started"

WEBINAR-REIHE - GETTING STARTED TEIL 1

Lernen Sie im ersten Teil der neuen Webinar-Reihe die ersten Schritte mit der Software Vectorworks. Arbeitsoberfläche, Arbeitsweise und die Dateiorganisation über Klassen und Ebenen.

KOSTENLOSE TUTORIALS ZUM DOWNLOAD

Hier finden Sie die aktuellen Tutorials für sämtliche Anwendungsbereiche von Vectorworks: Architektur, Innenarchitektur, Stadtplanung, Landschaftsarchitektur, Spotlight, Gala-Bau, Renderworks, ....