SUMMERCAMP 2018 - ARCHITEKTUR UND INNENARCHITEKTUR - KOSTENLOSER RUNDUMKURS FÜR STUDENTEN

Am 5.09.2018 von 10:00 - 17:00 Uhr laden wir euch, liebe Studenten und AIPler herzlich zu unserem kostenlosen Vectorworks-Summercamp für den Bereich Architektur und Innenarchitektur ein. Lernt an nur einem Tag bei entspannter Atmosphäre die wichtigsten 2D- und 3D-Grundlagen mit der CAD-Software Vectorworks kennen.

 

 

ORGANISATION

 

MITBRINGEN          eigenen Laptop mit installierter Vectorworks-

                                      Studentenversion mitbringen

 

                                      Kostenlose Studenten-Lizenz beantragen unter:

                                      https://www.computerworks.de/produkte/vectorworks

                                      /studenten/studentenversion.html

 

TERMIN                    05.09.2018

 

UHRZEIT                   10.00 – 1 7.00 UHR

 

ORT                            DAS BÜRO

                                     Theodor-Heuss-Straße 16

                                     70174 Stuttgart

 

 

 

AGENDA

 

GRUNDLAGEN - GRUNDRISS MIT AUßENANLAGEN UND ORGANISIEREN DER ZEICHNUNG

  • Benutzeroberfläche und die wichtigsten 2D-Werkzeuge
  • Graphische Möglichkeiten
  • 2D-/3D-Wände, Türen, Fenster, Treppen
  • Gruppen und Symbole, Zubehörpalette und Verwendung der Bibliothekselemente
  • Klassen und Konstruktionsebenen

 

GRUNDLAGEN 3D-ARCHITEKTUR U. INNENARCHITEKTUR

- STÄDTEBAULICHES 3D-MODELL UND EIN MEHRGESCHOSSIGES GEBÄUDE Grundlagen 3D-Architektur u. Innenarchitektur

  •  Wichtige 3D-Grundlagen und Erzeugen von Tiefenkörpern und Navigation im 3D
  •  Zeichnen eines Grundrisses mit Werkzeugen Wand, Fenster, Tür, Treppe, Decken, ...
  • Verwendung der Konstruktionsebenen als Geschosse
  • Erzeugen und abspeichern von Aussen- und Innenraumperspektiven
  • Erzeugen von Schnitten
  • Layoutebenen und PDF-Export

 

GRUNDLAGEN DES 3D-MODELLIERENS UND RENDERWORKS

  • Freiform-Modelle mit Nurbs, Nurbsflächen, Hohlkörper, 3D Verrundungen
  • Thema Licht: Lichtquellen, Indirektes Licht, Bildumgebungslicht - HDRI, ...
  • Thema Material: Verwenden und Ändern der Bibliotheksmaterialien + Erzeugen von eigenen Texturen und Shadern
  • Aufbringen von Materialien
  • Ändern der mitgelieferten Renderstile, z.B. "Weisses Gipsmodell"
  • Erstellung von Filmen und Panoramen

NEUE SEMINARE BEI FREIRAUM STUTTGART    IHR PERSÖNLICHES BIM-PAKET

Wir haben ein individuell auf ihre Projekte abstimmbares Seminar-Paket mit dem Schwerpunkt "Planen mit BIM" zusammengestellt. In drei Schritten - Einrichtung der Projektdatei, indivduelle BIM-Schulung und ihre Projektbetreuung mit uns - werden Sie zum BIM-Profi. Als Einstieg vereinbaren wir gerne einen Besprechungstermin mit Ihnen und führen eine Bestandsermittlung durch, in der die Grundlagen und Zielsetzungen besprochen werden.

... Sie haben Interesse oder Fragen? Rufen sie uns an unter      0711 633 2400

 

... der schicken Sie uns eine Anfrage

VECTORWORKS UNVERBINDLICH KENNENLERNEN BEIM SCHNUPPERSEMINAR

Nutzen Sie die Möglichkeit ganz unverbindliche und kostenlos an nur einem Abend einen Einblick in die Arbeitsweisen mit Vectorworks an Hand von Beispielprojekten zu erhalten und sehen Sie live, wie intuitiv und effektiv die Software anzuwenden ist. Auch die Themen Building Information Modeling - kurz BIM, 3D-Rendering und grafisch, schönes Entwerfen und Layouten werden präsentiert.

 

 

NÄCHSTE TERMINE                 31. Juli, 24. August, 28. September 2018

VECTORWORKS STIPENDIUM - PROJEKT: COMMON SPACE KÖNIGSBRÜCKER STRAßE

© Marcel Götz + Ludwig Nitschke

Der Entwurf für den Ausbau der Königsbrücker Straße in Dresden wurde von den beiden Studenten Marcel Götz und Ludwig Nitschke als Bewerbung für das Vectorworks-Stipendium eingereicht und gewann im Bereich der Landschaftsarchitektur. Das intuitive und funktionelle Arbeiten mit Vectorworks und seinen BIM-Funktionen brachte die Studenten sowohl inhaltlich, als auch graphisch schnell an ihr Ziel. 

Klicken Sie für einen Blick in die Arbeit der beiden auf das Bild oben.

 

 

Sie sind Student und arbeiten auch an einem interessanten Objekt mit Hilfe von Vectorworks? Bewerben Sie sich noch heute auf das Vectorworks-Stipendium:

VECTORWORKS ARCHITEKTUR IM EINSATZ - HEADQUARTER VON SCOTT GIVISIEZ

Das 320 Mann starke Architekturbüro Itten+Brechbühl AG plant seine Projekte mit Vectorworks Architektur und setzt die BIM-Funktionen von Vectorworks erfolgreich ein. Mit Hilfe von BIM-Experten von ComputerWorts koordinierten und planten Itten+Brechbühl das neue Headquarter von Scott in Givisiez in der Schweiz. ComputerWorks drehten hierzu einen kleines Filmportrait:

GEWINNEN SIE DEN buildingSMART-AWARD FÜR BIM-ANWENDER

Sie haben ein oder mehrere buildingSMART-Tools oder -Standards von buildingSMART International (kurz bSI) bei einem ihrer Projekte eingesetzt? Bewerben Sie sich heute noch beim buildingSMART-Award und erlangen internationales Interesse an ihrem Projekt. Der Sieger wird auf dem „Standards Summit“ in Tokio im Oktober einem internationalen Publikum präsentiert.

Typische Standards sind: IFC, IDM, BCF, mvdXML, bSDD, COBie, LandXML und es können sowohl Mitgleider als auch Nicht-Mitgleider von buildingSMART ihre Bewerbung einreichen.

 

Weitere Infos und Bewerbungsmöglichkeiten bis zum 31. Juli 2018 finden Sie hier.

 

Die buildingSMART International-Organisation steht für Standardisierung des Datenaustauschs im Rahmen von Prozessen des Planens, Bauens und Betreibens von Gebäuden und Infrastrukturen - kurz gesagt kostenfreien BIM-Standards.

 

Sie möchten mehr wissen?

STUDI-KURSE AN DER HOCHSCHULE FÜR WIRTSCHAFT UND UMWELT IN NÜRTINGEN

An vier Terminen waren wir an der Hochschule für Wirtschaft und Technik (HFWU) in Nürtingen und haben Studies aus den Bereichen Landschaftsarchitektur und Stadtplanung in Vectorworks geschult. Es wurden 2D- und 3D-Grundlagen in Gruppen von jeweils ca. 15 Teilnehmern vermittelt. Es ist immer wieder schön an die HFWU zu gehen und zu sehen, wie die Studis mehr und mehr für Neugestaltungen auf dem Hof einstehen. Die Schulungen fanden im ARTUR, dem von den Studenten organisierten Arbeits- und Aufenthalts-Pavillion, statt.

 

Wer weiß - vielleicht findet ja irgendwann auch Vectorworks als fester Bestandsteil des Lehrplans seinen Platz an der der HFWU.  ;)

AVELA FACHTAGUNG AN DER HOCHSCHULE FÜR WIRTSCHAFT UND UMWELT IN NÜRTINGEN

Gestern am 07.06.2018 waren wir auf der Akademie für Vegetationsplanung und Landschaftsbau (avela) - Fachtagung an der Hochschule für Wirtschaft (HFWU) in Nürtingen. Zusammen mit weiteren Ausstellern wie dem bdla oder der Dachbegrünungsfirma Zinco, hatten wir einen Stand und durften Fragen von Studies und anderen Teilnehmern der avela beantworten oder auch Vectorworks als Neuentdeckung näher bringen.

 

Schön wars und wir freuen uns aufs nächste Jahr!

 

WORKSHOP-SESSION AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENEN KÜNSTE - STUTTGART

Die "Atelier International d’Architecture Construite" ist eine Entwurfslehrveranstaltung mit Inputvorträgen, Workshops mit  Studentenwettbewerb. Dieses Jahr fand die Workshop-Session an der staatlichen Akademie der bildenen Künste hier in Stuttgart statt und wurde von ComputerWorks unterstützt. In diesem Rahmen durfte unsere Gaby durfte eine kleine Kennenlern-Präsentation halten. Sie begeisterte ca. 40 Studierende aus z.B. Peru, Puerto Rico, China und Kanada mit den Grundlagen und Highlights aus dem 3D-Bereich.

prolight + sound 2018

Unser Messestand auf der Prolight&Sound 2018 in Frankfurt war schön - mit Vectorworks - geplant! Die Messe war, wie auch schon in den letzten Jahren, ein großer Erfolg und unser Kundenstamm im Bereich "Veranstaltungstechnik" wächst rasant.

Hier ein paar Eindrücke als bewegte Bilder. (PRG Highlight Show)